DSCN0834
DSCN0862
Kirche_klein
DSC_0008
DSCN4722
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
LA-Kirchentag02
DSCN4372
Blog - Letzten Neuigkeiten

flyer-camerata

Das Mannheimer Vokalensemble Camerata Cambiata widmet sich seit dem Frühjahr 2013 ausschließlich der Aufführung geistlicher und weltlicher Vokalmusik des Mittelalters. Studierende der Musikhochschule Mannheim und ambitionierte SängerInnen der Rhein-Neckar-Region, wie auch die Ladenburger Sängerin Amelie Meister, haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Alte Musik einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und auch unbeachtete Werke zur Aufführung zu bringen. Der Fokus des diesjährigen Winterprogramms liegt auf unterschiedlichen musikalischen Darstellungen der Gottesmutter Maria. Die 5-stimmige „Missa de Beata Virgine“, die als eines der großen Meisterwerke des Renaissance-Komponisten Josquin Deprez gilt, wird verschiedenen Marinevertonungen von Willaert, Dufay und Ockeghem gegenübergestellt. Der Eintritt ist frei

Rock at church 25. Jubiläum

dscn3348Ein gelungenes Rock at church Wochenende fand auch in diesem Jahr im Rahmen des Altstadtfestes statt. Der Erlös geht zur Hälfte an den früheren Pfarrer Eckhard Weißenberger, der gemeinsam mit anderen Helfern im Nordirak Flüchtlinge mit Kleidern und Geld unterstützt.

Rock at church Jubiläum

Adobe Photoshop PDFZum 25. Mal veranstaltet die Jugendarbeit der Kirchengemeinde das Festival „Rock at church“ beim Ladenburber Altstadtfest. Der Erlös geht vor allem in ein Flüchtlingsprojekt, dass der ehemalige Pfarrer Eckhard Weißenberger im Nordirak in dortigen Flüchtlingslagern unterstützt.

Taufgottesdienst am Neckar

13584746_998982226866543_1118636663760725991_o3. Juli 2016. Über 50 Taufen im Neckar. Die Gemeinden Edingen – Neckarhausen, Heddesheim, Ilvesheim und Ladenburg feierten gemeinsam mit mehreren hundert Menschen einen wunderbaren Taufgottesdienst am Neckar.
(Weitere Infos siehe auch unter „Presse“)

2. Platz für unsere Konfis

Beim jährlichen Konfi Cup im Fußball der Kirchengemeinden belegten unsere Konfis einen hervorragenden 2. Platz hinter Großsachsen. Ohne Niederlage, nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses, verpassten sie die Fahrt zum Badischen Finale denkbar knapp. Trainer Hannes Meister hatte die Truppe hervorragend auf die Gegner aus Dossenheim, Heddesheim und Schriesheim eingestellt.Konficup2015_klein