1. Internationales Filmfestival

1. Internationales Filmfestival

Auch das evangelische Gemeindehaus war Spielort beim 1. internationalen Filmfestival mit Schwerpunktthema „Sicherheit in Afghanistan“. Etliche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmerten sich mit um den organisatorischen Ablauf.
Beeindruckende und bedrückende Filme zeigten den Krieg, den Alltag und die Menschen. Filmschaffende aus Afghanistan und vor allem Golden Globe Preisträger Regisseur Siddiq Barmak waren persönlich in Ladenburg erschienen. Direkt aus Kabul kam  Mirco Günther von der Friedrich-Ebert-Stiftung. Augenzeugenberichte, die deutlich machten: Dieses Land ist nicht sicher.

Und auch der „Mannheimer Morgen“ berichtete HIER