Setzeranlage

Hier berichten wir über die Modernisierung unserer Orgel. Die Gemeinde sammelt Mittel, um unser Instrument um die Möglichkeit zu erweitern, durch vorprogrammierbare Registerkombinationen schnelle Klangwechsel vorzunehmen und so noch vielfältiger zu musizieren.

 
stern-24.12.2016: Dank unseren Frauen!

Am 2. Adventssonntag haben Prädikantin Claudia Kotzan und der Trau-Dich-Kreis einen stimmungsvollen Abendgottesdients gestal­tet. In diesem Rahmen übergab der Trau-Dich-Kreis anlässlich seines 30jährigen Jubiläums eine großzügige und stilvoll ver­packte Spende für die Orgelrenovierung: „Weil wir gehört haben, dass neben der Setzeranlage auch noch Mittel für Reparaturen benötigt werden.“ Für die wunderschöne musikalische Begleitung der Andacht sorgten Barbara Mauch-Heinke (Violine), Bernadette Pack (Sopran) und Gisela Schäffer (Orgel).


25Musiker19.6.2016: Wunderbarer Abschluss des Ladenburger Konzertsommers

Auch das dritte und letzte Benefizkonzert zugunsten der Orgelsetzeranlage im Rahmen des „Ladenburger Konzertsommers 2016“ war ein voller Erfolg.

Dem schönen Bericht hierüber im Mannheimer Morgen ist nichts hinzuzufügen: http://www.morgenweb.de/region/mannheimer-morgen/ladenburg/weihergarten-und-kurzgewann-treffen-sich-zur-hausmusik-1.2831423.


Golden504.6.2016: Goldene Hochzeit mit und für die Musik

Gefeiert wurde das Ehejubiläum auf Wunsch des Paares sowohl mit als auch für die Kirchenmusik. In einem festlichen Gottesdienst sang der Kirchenchor, ein Enkel spielte Saxophon, und auch Orgel­klänge fehlten nicht. Als Geschenkwunsch hatten die beiden Jubilare Beiträge für das Orgel-Modernisierungsprojekt genannt. Aber auch für sie war es eine freudige Überraschung, in welch unerwartet hohem Maße dieser Wunsch erfüllt wurde und wir dadurch unserem Ziel wieder einen großen Schritt näher gekom­men sind. 1000 Dank dem Jubiläumspaar und allen Gebern!


Schäffer22.5.2016: Orgelkonzert im Konzertsommer

Ca. 80 Besucher kamen zu einem fulminanten Sonntagabend-Konzert in unsere schöne Stadtkirche. Prof. Hermann Schäffer hatte das Programm bedachtvoll von barocker Musik über die Romantik bis ins 20. Jahrhundert zusammengestellt. Die Aufführung begeisterte das Publikum ebenso wie den Rezensenten vom Mannheimer Morgen. Um unser Instrument derartig auszureizen, bevor es um die Setzeranlage erweitert ist, hatte es der sehr tatkräftigen Mithilfe von Gisela Schäffer als Registrantin bedurft. Danke an die beiden, dass der Spendenerlös des Konzerts wiederum für unsere Orgelrenovierung verwendet werden kann!


veni-creator8.5.2016: Mannheimer Kammerchor singt für die Orgel

„Veni Creator Sprititus“ – „Komm, Schöpfer Geist“ war das Thema von pfingstlichen Motetten und Orgelmusik. Es war der Auftakt einer Reihe von drei Benefizkonzerten für die Setzeranlage im Rahmen des Ladenburger Konzertsommers. Besonders zu erwähnen: Die Christuskirche in Mannheim, von wo die Musiker zu uns gekommen sind, hat selbst ein noch viel größeres Orgelprojekt zu stemmen! Das hat sie aber nicht abgehalten, für uns zu musizieren. Vielen, vielen Dank: Wir wünschen beiden Projekten bestes Gelingen, und dem Kammerchor weiterhin frohes Musizieren und viel Publikum!


Lenter19.4.2016: Erster Kostenvoranschlag liegt vor

Die ausführliche Orgelprüfung im Februar hat ergeben, dass zunächst Arbeiten an der Orgelelektrik und -mechanik nötig sind, die im Umfang sogar noch größer sind als der erst danach mögliche Einbau einer Setzeranlage. Dies hat auch der landeskirchliche Orgelbeauftragte, Dr. Kares, geprüft und bestätigt. Zwar steigt damit das Gesamtinvestitionsvolumen deutlich; allerdings gibt es je nach Art der auszuführenden Arbeit Zuschüsse der Landeskirche zwischen 25 % und 100 %. Kirchengemeinderat und Initiativkreis Setzeranlage stimmen nun mit der Landeskirche das weitere Vorgehen ab.


Lenter25.2.2016: Orgelbaumeister Lenter begutachtet

Orgelbaumeister Markus Lenter hat unser Instrument einer ausführlichen Begutachtung unterzogen. Dabei hat sich gezeigt, dass wahrscheinlich vor der Erneuerung der elektrischen Anlage und dem Einbau der Setzeranlage auch Arbeiten an der Windanlage und der so genannten Traktur nötig sind. Nach einer Abstimmung von Herrn Lenter mit dem landeskirchlichen Orgelbeauftragten Dr. Kares (s.u.) werden wir hierzu ein Angebot erhalten. Darüber werden wir an dieser Stelle und auch im Gemeindebrief weiter berichten.


Ladenburger Konzertsommer7.2.2016: Benefizveranstaltungen geplant

Im Jahr 2015 kam ca. die Hälfte des nötigen Spenden-Gesamtbetrags zusammen. Diesen Schwung des alten Jahrs gilt es nun auf 2016 zu übertragen, da im Januar das Spendenaufkommen stark zurückgegangen ist. Deshalb werden wir in diesem Jahr eine Reihe von 3 Benefizkonzerten für die Setzeranlage veranstalten. Sie soll außerdem zumindest für 2016 die Lücke schließen, die entstanden ist, weil der Ladenburger Orgelsommer aus verschiedenen Gründen nicht mehr stattfindet.


Lebendiger Adventskalender20.12.2015: Lebendiges Adventskalenderfenster

Auch dieses Jahr wurde im Kurzgewann ein Fenster des Ladenburger lebendigen Adventskalenders geöffnet. Ca. 60 Personen feierten mit Adventsliedern und Christmas Carols den 4. Advent. Es war ein schönes Gemeinschaftserlebnis mit guten Begegnungen und Gesprächen. Thema des Kalender-Fensters war unser Orgelprojekt. Ein „Orgelpfeifen-Adventskranz-Gesteck“ lud zu Spenden direkt in eche Orgelpfeifen ein. – Ebenfalls in der Adventszeit hat eine Gruppe von fleißigen Bastlerinnen Karten gestaltet und zugunsten unseres Vorhabens angeboten. Beide Aktionen haben uns wieder einen schönen Schritt vorangebracht, und wir danken allen Beitragenden sehr!


Schriesheim5.12.2015: Wie machen’s die anderen?

Gisela und Hermann Schäffer und Bernd Kreissig haben sich nah und fern Setzeranlagen angeschaut und sich von den Organisten beraten lassen. Von einer Lösung mit Notebook in München bis hin zu derjenigen unserer Nachbargemeinde in Schriesheim, die der Organist Dr. Martin Fitzer zeigte (Digitaldisplay der Setzeranlage: Roter Pfeil), kamen viele wertvolle Einblicke und Gespräche zusammen. Beim Kirchenkaffee am 6.12. konnten sich Interessierte dann nach dem Gottesdienst persönlich über den aktuellen Projektstand informieren.


Hochzeitsringe22.11.2015: Pfeifen zum anfassen, Glocke zum spenden

Wie sieht eigentlich eine Orgelpfeife von ganz nahe aus? In der Kirche lädt nun ein „Spenden-Bildstock“ dazu ein, sich einen Informationsflyer mitzunehmen, Orgelpfeifen aus der Nähe anzuschauen – und gerne auch einen Beitrag zu unserem Vorhaben in die Spendenglocke zu werfen.


Hochzeitsringe10.11.2015: Goldener Herbst, goldene Hochzeit

„Einen Beitrag für unser Orgelprojekt“ hatte sich das Jubiläumspaar anlässlich der Feier des 50. Hochzeitstags im Oktober gewünscht. Es kam ein stattlicher Betrag zusammen, über den wir uns sehr freuen, ebenso wie über weitere Einzelspenden für das Vorhaben. Wir danken den Gebern und hoffen, dass die schönen Beispiele weitere Nachahmung finden!


Cantate Domino24.10.2015: Kirchenchor musiziert für Setzeranlage

„Cantate Domino – Geistliche Musik aus sieben Jahrhunderten“ hieß es um 19.00h. Unsere Sängerinnen und Sänger nahmen die Besucher mit auf eine wunderschöne musikalische Reise von der Renaissance bis in die Gegenwart. Den Erlös des Konzertes hat der Chor dem Projekt Setzeranlage zur Verfügung gestellt. Dafür ein ganz dickes und herzliches Dankeschön!


Posaune4.10.2015: Glanzvoller musikalischer Spendenauftakt

Der Posaunenchor spielt ein wunderbares und gut besuchtes Konzert zum Erntedankfest – und stiftet die am Ausgang erbetene Spende dem Orgelprojekt. Vielen Dank, liebe Musikerkollegen! Zusammen mit einer Sammlung anlässlich eines runden Geburtstags („Statt Geschenke …“) haben wir nun einen prima Grundstock in unserer Spendenkasse.


kares29.09.2015: Kirchenrat Kares zu Besuch

Der Leiter des Glocken- und Orgelprüfungsamtes, Kirchenrat Dr. Martin Kares, begutachtet unsere Orgel im Rahmen des derzeit laufenden „Sonderbauprogramms elektrische Sicherheit an Orgeln“. Ergebnis: Unsere Orgel ist nicht unsicher, aber muss überarbeitet werden. Die Kosten dafür trägt die Landeskirche. Und auch für unsere neue Setzeranlage bekommen wir einen Zuschuss, wie auch Beratung und Unterstützung bei der Auswahl einer Lösung. Schließlich erfahren wir noch, wie wir kleinere Wartungsarbeiten an der Orgel selbst durchführen können. Es war ein lohnender Besuch!


mamo15./16.9.2015: Auf geht’s!

Die Arbeitsgruppe (bestehend aus D. Gramlich, D. Groche, J. Junghans, B. Kreissig und G. Schäffer) trifft sich zum ersten Mal und nimmt ihre Arbeit auf. Im Mittelpunkt stehen die beiden Fragen, mit welchen Fundraising-Maßnahmen die benötigten Spendenmittel am besten aufgetrieben werden können, und wie wir zu guten Angeboten kommen.

Der Mannheimer Morgen berichtet am 16.9. ausführlich über das Projekt. Der Artikel im Morgenweb: http://www.morgenweb.de/region/mannheimer-morgen/ladenburg/sudpol-fan-sammelt-fur-setzeranlage-1.2429573.


orgel12.7.2015: Das Vorhaben

Entsprechend dem Beschluss des Kirchengemeinderats vom 9.6. stellen Gisela Schäffer und Bernd Kreissig in der Gemeindeversammlung vom 12.7. das Vorhaben vor: Wir wollen unsere Orgel um die Möglichkeit einer elektrischen Registervorprogrammierung, eine so genannte Setzeranlage, erweitern. Ladenburger Zeitung und Mannheimer Morgen berichten.